UrDinkel-Produkte

Dinkel ist das beste Getreide ... kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Getreide. (Hildegard von Bingen)

UrDinkel  im Emmental

  • ist ein nicht hochgezüchtetes "UrGetreide"
  • reagiert nicht auf Düngung 
  • der Spelz schützt das Korn vor Pilzen und anderen Schädlingen – Agrar-Chemie ist weitgehend unnötig
  • ideales Bio-Getreide für unsere Emmentaler Bauern
Dass es UrDinkel noch in seiner ursprünglichen Form gibt, ist der steigenden Nachfrage an Bio-Produkten und dem Trend zur naturnahen Ernährung  und  nicht zuletzt dem Förderverein IG UrDinkel zu verdanken, welchem wir als verarbeitender Bäckerei-Betrieb ebenfalls angehören. 

UrDinkelverarbeitung 

Die UrDinkel-Körner können nur in speziellen Röllmühlen (z.B STOMEG, Eggiwil)  vom Spelz getrennt werden. Die Weiter-Verarbeitung zu  Fertigprodukten benötigt ebenfalls spezielle Herstellungskenntnisse und viel Leidenschaft. 

Ernährungsvorteile

Immer mehr Menschen leiden unter Weizen-Unverträglichkeit und tauschen nach Möglichkeit Produkte aus Weizen gegen Lebensmittel aus UrDinkel aus.
Urdinkel hat einen nur sehr geringen Gluten-Anteil, was seine Verarbeitung in der Backstube aber auch sehr anspruchsvoll macht. 

 
 
Teilen auf: